MERZ Fliesen-Design

 

Geschäftsaufgabe

zum 31.12.2014

 

 

 


Sehr geehrte Kunden !


Im Leben bleibt nichts, wie es war. Diese Erkenntnis bewahrheitet sich nun auch für den Verlauf unserer Firmengeschichte, die zum 31. Dezember 2014 enden wird.

Grund dafür ist der Eigenbedarf des Gebäudeeigentümers. In dessen Räumen habe ich, Fliesenlegermeister Günter Merz, Jahrgang 1944, als Inhaber und Mieter zusammen mit meinem Team vor fast 25 Jahren das Unternehmen „MERZ Fliesen-Design“ gegründet. Rund 700 Quadratmeter umfassten damals die Räumlichkeiten für Ausstellung, Büro und Lager. Nach und nach machte der Erfolg nicht nur eine steigende Personalentwicklung, sondern auch eine räumliche Expansion auf heute mehrere tausend Quadratmeter erforderlich.

Für uns völlig überraschend wurde unser bisheriger Mietvertrag nicht verlängert, da der Vermieter für die beabsichtigten Expansionspläne seines eigenen Unternehmens die von uns genutzten Räume dringend selbst benötigt.

Auch wenn wir diese Tatsache akzeptieren und dafür Verständnis haben müssen, sehe ich mich umso mehr in der Pflicht, in der Situation das Beste daraus zu machen – vor allem für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter meines Teams, die ihren Arbeitsplatz trotz Kompetenz, Fleiß, Engagement und Verlässlichkeit verlieren. Ich werde mich daher im Rahmen meiner Möglichkeiten als Vermittler einsetzen, um in der Fliesenbranche neue Arbeitsplätze für sie zu finden. Dies wird auch gelingen, weil inzwischen der Fachkräftemangel zum Problem unseres Mittelstandes geworden ist.

Aber auch meinen Kunden und solchen, die es im „Finale“ noch werden wollen, möchte ich meinen Dank dadurch erweisen, dass der Betrieb in gewohnter Weise weitergeführt wird – und zwar mit stark reduzierten Preisen, bei Aufrechterhaltung der breiten Auswahl!

Alle unsere Herstellerfirmen haben sich bereit erklärt, unser „Finale“ in bevorzugter Form zu unterstützen: durch prompte Nachlieferung bei konkretem Bedarf und mit zusätzlichen Aktionspreisen als Dank für die langjährige Zusammenarbeit.

Ein abschließender Räumungs- und Restpostenverkauf bei reduzierter Auswahl ist frühestens ab Mitte November angedacht!

Zum Verkauf steht dann auch das komplette Inventar aller Maschinen, Gerätschaften und Einrichtungsgegenstände. Die hochwertigen Möbel im Chefbüro und im Besprechungsraum bilden dann mit den kompletten Büromöbeln ein zusätzliches branchenunabhängiges Angebot.

Sollte einmal aufgrund des zu erwartenden Kundenansturmes eine intensive individuelle Beratung in der bisherigen Form nicht mehr möglich sein, dann bitten wir dafür um Verständnis. Bei telefonischer Voranmeldung können wir Ihnen aber Termine für ein ausführlicheres Beratungsgespräch anbieten.

Für eine Geschäftsauflösung in dieser Größenordnung gibt es leider keine verlässlichen Erfahrungswerte.

Bevor ich mich noch zu meinen persönlichen Zukunftsplänen äußere, möchte ich allen Kunden und Geschäftspartnern aufrichtig danken für ein mehr als zwei Jahrzehnte langes vertrauensvolles und erfolgreiches Miteinander.

Ihr Günter Merz

 

MERZ Fliesen-Design

Fliesen-Totalausverkauf

wegen Geschäftsaufgabe

zum 31.12.2014


Sehr geehrte Kunden !

 

Unsere Betriebsschließung wegen Eigenbedarfs des Vermieters zwingt uns,

bis zum 31. Dezember unser Fliesen-Lager komplett zu räumen !

 

Um dies termingerecht schaffen zu können, ist es unumgänglich, die Preise so extrem zu reduzieren, dass der Ausverkauf sozusagen „um jeden Preis“ erreicht werden kann.

 

Selbst für Kunden, die noch keinen aktuellen Bedarf haben und ihre erworbenen Fliesen mittel- oder langfristig zwischenlagern müssten, wird sich unser Angebot als einmalige Gelegenheit rechnen.

 

Höchste Fliesen-Qualität in Verbindung mit optimaler Pflegeleichtigkeit und zeitlos schönem Design hat über Jahrzehnte hinweg unseren guten Ruf begründet.

Zigtausend Quadratmeter hochwertiger Fliesen müssen nun in extrem kurzer Zeit verkauft werden. Eine fast unmöglich erscheinende Aufgabe. Aber es hilft nichts:

Alles, aber auch alles muss raus !

 

Nicht nur für Bauherren oder Renovierer sondern auch für Fliesenleger und Händler bietet diese Situation Gelegenheit, in Form von echten Schnäppchen zu profitieren.


Allerdings:

Je früher Sie kommen, desto größer ist die Auswahl !!!

 

Je nach Abnahmemenge winkt noch ein zusätzlicher Mengenrabatt !

Den erhalten Sie auch, wenn Sie die Abnahmemenge durch den gemeinsamen Kauf mit einem „Baunachbarn“ erhöhen. Selbstverständlich bei getrennter Rechnungsstellung !
Und noch etwas:

Kleinpartien und Restposten sind frei verhandelbar !!


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Für den Fall, dass Sie einen längeren Anfahrtsweg haben, sollten Sie auf unsere Beratung nicht lange warten müssen.

Wir empfehlen Ihnen daher eine telefonische Terminvereinbarung unter der Nummer:

 

07181 - 86635